Kunst & KulturTop-Meldungen

Bayerischer Ministerrat „Zentrale Weichenstellungen für die Kultur in Bayern“: Ministerrat bringt Konzertsaal-Neuplanung und Umsetzungspaket für Kulturagenda auf den Weg

Grünes Licht für den Konzertsaal im Münchner Werksviertel, breit angelegte Offensiven für die Bayerische Museumslandschaft und die Digitalisierung im Kulturbereich sowie ein umfassendes Programm für kulturelle Bildung und Teilhabe in Bayern: „Im Rahmen unserer Kulturagenda haben wir heute zentrale Weichenstellungen für Bayern als modernen Kulturstaat getroffen!“, betonte Kunstminister Markus Blume nach der nach der Sitzung des Bayerischen Ministerrats am 11. Juni 2024.

Bayerisches Staatsschauspiel Robert Dölle, Michael Goldberg und Oliver Stokowski zu Bayerischen Staatsschauspielern ernannt

„Verdiente Anerkennung für herausragende künstlerische Leistungen: Kunstminister Markus Blume hat Robert Dölle, Michael Goldberg und Oliver Stokowski Anfang Juni zu Bayerischen Staatsschauspielern ernannt.

Haushalt Wissenschaft und Kunst Staatsminister Blume zum Haushaltsplan 2024/2025: „Rekord-Investitionen in Freiheit, Fortschritt, Fairness“

Wissenschafts- und Kunstminister Markus Blume hat den Haushaltsplan 2024/2025 für sein Ressort als „starkes Bekenntnis zu dem, was Bayern ausmacht“ bezeichnet. „Bayern investiert 2024 und 2025 so viel wie nie in den Wissenschaftsstandort und die Kulturlandschaft“, betonte Blume Anfang Juni im Bayerischen Landtag.

Literaturförderung „Grande Dame der deutschsprachigen Übersetzung“: Rosemarie Tietze erhält Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern 2024 für literarische Übersetzerinnen und Übersetzer

Das mit 7.000 Euro dotierte Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern geht in diesem Jahr an die Übersetzerin Rosemarie Tietze für ihre Erstübertragung des russischsprachigen Romans Getäuscht von Juri Felsen. Das gab Kunstminister Markus Blume Ende Mai in München bekannt.

Kulturfonds Bayern Kulturfonds Bayern 2025: Jetzt Antrag stellen!

Kunstminister Markus Blume hat zur Antragstellung für den Kulturfonds Bayern 2025 aufgerufen: „Alle nichtstaatlichen Kultureinrichtungen und Kulturakteure, die ein geeignetes kreatives Projekt im nächsten Jahr planen, können noch bis zum 1. Oktober 2024 einen Förderantrag für den Kulturfonds im Bereich Kunst stellen“, betonte Blume Ende Mai.

Bayreuther Festspiele Staatsminister Blume und Staatsministerin Roth: „Katharina Wagner bleibt weitere fünf Jahre Künstlerische Leiterin der Bayreuther Festspiele“

Staatsminister Markus Blume und Staatsministerin Claudia Roth haben Mitte Mai die Pläne zur Weiterentwicklung der Bayreuther Festspiele in den kommenden Jahren bekanntgegeben.

Laienmusik 100-jähriges Jubiläum für 27 Chöre und Musikkapellen aus Bayern: Kunstminister Markus Blume überreicht Zelter- und Pro Musica-Plaketten

27 Chöre und Musikkapellen aus Unter-, Ober-, Mittelfranken, Schwaben, Niederbayern und Oberbayern wurden Anfang Mai in Nördlingen mit der Zelter- und Pro Musica-Plakette gewürdigt. Kunstminister Blume: „Gelebte Tradition, kulturelle Vielfalt und ehrenamtliches Engagement – das ist der Dreiklang, der Bayern auszeichnet.“

Haus der Bayerischen Geschichte „Hier kommen alle auf ihre Kosten“: Bayerische Landesausstellung 2024 in Freising eröffnet

„Heimat, Helden, Historie: Das ist der Dreiklang unserer 39. Bayerischen Landesausstellung ‚Tassilo, Korbinian und der Bär‘“, sagte Kunstminister Markus Blume bei der Eröffnung mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder Anfang Mai in Freising. „Die Ausstellung hat das Zeug zum Blockbuster!“

Literaturförderung Bücher Lehmann in Nördlingen ist Bayerns Buchhandlung des Jahres 2023

„Kreativ, innovativ und mit ganz viel Liebe zur Literatur – so geht Buchhandlung in der zweiten Generation!“: Kunstminister Markus Blume verlieh die Auszeichnung „Buchhandlung des Jahres 2023" Anfang Mai 2024 im schwäbischen Nördlingen.

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion