Informationen Corona betreffend FAQ zum Thema Corona für Hochschulen und kulturelle Einrichtungen Bayerische Staatskanzlei: Informations- und Serviceangebote zum neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) Corona-Hilfen im Kunst- und Kulturbereich
  • Donaulimes wird UNESCO-Welterbe Der Donaulimes wird in die hoch angesehene Welterbeliste der UNESCO eingeschrieben und bekommt damit „außergewöhnlichen universellen Wert“ zugesprochen. Diese positive Entscheidung für den internationalen Antrag „Grenzen des Römischen Reiches – Donaulimes (Westlicher Teil)“ Deutschlands (Bayern), Österreichs und der Slowakei gab Kunstminister Bernd Sibler Ende Juli weiter. Insgesamt gibt es damit nun zehn Welterbestätten in Bayern. Mehr
  • Marlis Petersen und Wolfgang Ablinger-Sperrhacke Bayerische Kammersänger, Nikolaus Bachler und Kirill Petrenko Ehrenmitglieder der Bayerischen Staatsoper Ein Abend der Ehrungen: Kunstminister Bernd Sibler ernannte Marlis Petersen und Wolfgang Ablinger-Sperrhacke zu Bayerischen Kammersängern sowie Nikolaus Bachler und Kirill Petrenko zu Ehrenmitgliedern der Bayerischen Staatsoper. Mehr
  • Reduzierte Abstände an Hochschulen für mehr Präsenzlehre: Mehr Perspektive und Planungssicherheit für Studium vor Ort Reduzierte Abstände in Hörsälen und Lehrräumen als wichtige Weichenstellung für mehr Präsenz im Wintersemester: Wissenschaftsminister Bernd Sibler bat die Studierenden in Bayern nach dem Beschluss des Bayerischen Ministerrats zum Studienbetrieb an den Hochschulen Ende Juli, sich wieder auf einen Aufenthalt am Studienstandort einzustellen. Mehr
  • TH Deggendorf: Spatenstich für Bayerisches Zentrum für Digitale Sicherheit Die Technische Hochschule (TH) Deggendorf bekommt in Vilshofen ein neues Technologietransferzentrum. Der Spatenstich für das „Bayerische Zentrum für Digitale Sicherheit“ (BayZDS) erfolgte Ende Juli mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler. Die Anschubfinanzierung für das zukunftsweisende Projekt in Höhe von knapp 7,3 Millionen Euro übernimmt der Freistaat über die Hightech Agenda Bayern. Mehr
  • BAföG digital beantragen: Ab sofort für junge Menschen in Bayern möglich Mit wenigen Klicks zum BAföG: Dank des neuen digitalen Antragsassistenten „BAföG Digital“ kann die Ausbildungsförderung des Bundes in Bayern nun jederzeit offiziell, sicher und schnell per Smartphone oder Computer beantragt werden. Wissenschaftsminister Bernd Sibler: „Wir holen junge Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit ab.“ Mehr
  • „Bedeutende Kurstädte Europas“: Bad Kissingen ist UNESCO-Welterbe Bad Kissingen ist Welterbe: Die unterfränkische Kurstadt im Norden Bayerns ist als Teil des neuen Welterbes „Bedeutende Kurstädte Europas“ von der UNESCO mit dem hoch angesehenen Titel für Kultur- und Naturstätten von herausragendem universellen Wert ausgezeichnet worden. Insgesamt gibt es damit nun neun Welterbestätten in Bayern. Kunstminister Bernd Sibler: „Das sind großartige Nachrichten für Bad Kissingen und für das gesamte Kulturland Bayern!“ Mehr
  • Netzwerktreffen des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung: Erste Maßnahmen und Ergebnisse Wertvolles Expertentreffen im Kampf gegen Krebs: Unter dem Motto „Exzellenz stärken – Wissen teilen“ wurden auf dem ersten Netzwerktreffen des vom Wissenschaftsministerium allein in 2021 mit rund 7,2 Millionen Euro geförderten Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF) erste Maßnahmen und Ergebnisse von Arbeitsgruppen und geförderten Leuchtturmprojekten vorgestellt. Wissenschaftsminister Bernd Sibler sieht „schon jetzt neue Akzente im Kampf gegen Krebs“. Das kostenfreie „BürgerTelefonKrebs“ ermöglicht allen Betroffenen Zugang zu verlässlichem Fachwissen. Mehr
  • Zielgerichtete Impfaktionen für Studentinnen und Studenten im Freistaat gestartet Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat gemeinsam mit Gesundheitsminister Klaus Holetschek den Auftakt der bayernweiten Impfkampagne für Studentinnen und Studenten begleitet. Nach dem Kampagnenstart an der Ludwig-Maximilians-Universität München werden an Hochschulstandorten in ganz Bayern entsprechende Impfangebote für Studentinnen und Studenten organisiert. Das Ziel ist ein bestmöglicher Gesundheitsschutz an den Hochschulen – besonders mit Blick auf mehr Präsenz im kommenden Wintersemester 2021/2022. Mehr
  • „Mobilität der Zukunft“: Hightech Summit Bayern an der Universität Passau Auf dem regionalen Hightech Summit Bayern hat Wissenschaftsminister Bernd Sibler mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft darüber diskutiert, inwiefern der Einzelne von neuen Technologien profitieren kann und welchen Mehrwert die Technologie- und Innovationsoffensive Hightech Agenda Bayern konkret für Niederbayern bringt. Das Leitthema der Veranstaltung Mitte Juli an der Universität Passau lautete: „Mobilität der Zukunft“. Mehr
  • Technische Universität München: Neues Gebäude der Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie eröffnet Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister Bernd Sibler haben die neue Heimat der Fakultät für Luft- und Raumfahrt der Technischen Universität München (TUM) in Taufkirchen/Ottobrunn eröffnet. Der Aufbau der Fakultät wird durch Mittel aus der Hightech Agenda Bayern unterstützt. Mehr
  • Bundesweiter Kongress für Hochschulinnovation als hochkarätige Denkfabrik Bei einem hochkarätig besetzten Kongress in München haben Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft Kernelemente eines zukunftsfähigen Hochschulsystems diskutiert. Dabei wurden wertvolle Impulse für bevorstehende politische Weichenstellungen gesetzt. Mehr
  • „Siblers DenkRäume“: Neuer Podcast zu Wissenschaft und Forschung in Bayern Wissenschaft im Podcast: In dem neuen Format „Siblers DenkRäume“ spricht Wissenschaftsminister Bernd Sibler mit Expertinnen und Experten aus ganz Bayern über ihre Forschung und ermöglicht dabei außergewöhnliche Einblicke in aktuelle Erkenntnisse zu großen und kleinen Fragen unserer Gesellschaft. Weitere Themen können eingereicht werden. Mehr

Vorlese-Funktion