Wissenschaftlerinnen & WissenschaftlerTop-Meldungen

Wissenschaftskommunikation Wissenschaftsminister Sibler gratuliert TUM-Mathematiker Prof. Dr. Jürgen Richter-Gebert zum Communicator-Preis 2021

Professor Jürgen Richter-Gebert vermittelt Mathematik innovativ und kreativ.

Professor Dr. Jürgen Richter-Gebert von der Technischen Universität München (TUM) wird für seine engagierte und lebendige Kommunikation rund um abstrakte mathematische Inhalte ausgezeichnet. Der Experte für Geometrie und Visualisierung erhält den renommierten Communicator-Preis 2021 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Stifterverbandes.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Himbeerpalast: Alter Schriftzug muss für neues FAU-Logo weichen

Der Siemens-Schriftzug wird vom Erlanger Himbeerpalast entfernt.

Der Himbeerpalast in Erlangen wird auch äußerlich immer sichtbarer auf seine künftige Rolle als zentraler Teil des neuen Geisteswissenschaftlichen Zentrums der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) vorbereitet. Im Beisein von Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Innenminister Joachim Herrmann wurde an dem markanten Gebäudekomplex mit der Entfernung des Schriftzugs seines bisherigen Eigentümers begonnen. Künftig kann dort dann ein FAU-Logo prangen.

Energieforschung Energiewende erfolgreich gestalten: 2, 9 Millionen Euro für Forschungsprojekte bayerischer Hochschulen

Geothermieanlage der EWG am Hochschul- und Forschungszentrum Garching bei München

Mit der weiteren Förderung der beiden Hochschulinitiativen „Geothermie-Allianz Bayern (GAB)“ und „Kompetenzzentrum für Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)“ bekennt sich der Freistaat zur großen Bedeutung der Energieforschung. Rund 2,9 Millionen Euro stehen dafür im Jahr 2021 zur Verfügung, bis 2025 sollen bis zu 13,5 Millionen Euro investiert werden.

Hightech Agenda Plus Über 125 Millionen Euro aus der Hightech Agenda Plus für Modulbauten für Hochschulen in ganz Bayern

Forschungsarbeit in einem Labor

Neunzehn Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) bzw. Technische Hochschulen (TH) in ganz Bayern erhalten rund 125,6 Millionen Euro für den Ausbau ihrer räumlichen Infrastruktur aus dem Sonderprogramm für Modulbauten in Forschung und Lehre der Hightech Agenda Plus. Wissenschaftsminister Bernd Sibler gibt damit den Hochschulen grünes Licht für ihre weiteren Planungen zu neuen Modulbauten.

Hochschulreform Neuer Zeitplan für Verfahren bei geplanter Hochschulreform – Wissenschaftsminister Sibler: „Ausreichend Zeit für ausführliche Verbändeanhörung und Diskussion im Sommer 2021“

Hochschulen sind wichtige Ausbildungsstätten

Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat sich für einen neuen Zeitplan für das weitere Verfahren zur geplanten Hochschulreform entschieden. Wie Sibler Ende März bekannt gab, soll es im Sommer 2021 genügend Zeit für eine ausführliche Verbändeanhörung zu der ersten Vorlage des Gesetzestextes geben, erst im Herbst 2021 soll dann die abschließende parlamentarische Beratung erfolgen.

 

Hochschule Beschluss des Bayerischen Landtags: Corona-Regelungen zu individueller Regelstudienzeit und zu Prüfungen gelten bis einschließlich Sommersemester 2021

Studentin und Student in Zeiten der Pandemie

Studentinnen und Studenten in Bayern können trotz der andauernden Corona-Pandemie weiter mit verlässlichen Perspektiven planen. Ebenso wie im Wintersemester 2020/2021 gelten auch im Sommersemester 2021 die angesichts der COVID-19-Pandemie für das Sommersemester 2020 getroffenen Regelungen zur individuellen Regelstudienzeit und zu Prüfungen im bayerischen Hochschulgesetz. Unterstützung erhält auch der wissenschaftliche Nachwuchs.

Akademische Weiterbildung „digital.ING“: Wissenschaftsministerium und bayerische Wirtschaft fördern die digitale Weiterbildung in Unternehmen

Berufstätige bei einer Weiterbildung

Schulterschluss für die Zukunftsfähigkeit von bayerischen Betrieben: Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat gemeinsam mit der bayerischen Wirtschaft „digital.ING“ gestartet – das neue Förderprogramm für akademische Weiterbildungsangebote zu IT und Digitalisierung. Den Anfang machen Hochschulen aus Coburg, Nürnberg und Rosenheim.

Quantentechnologie „Quantum Integration Centre“ in Garching soll Bayern als führenden Standort beim Quantencomputing etablieren

Wissenschaftsminister Bernd Sibler (r) mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Kräfte bündeln für die Zukunft: Mit der Eröffnung des „Quantum Integration Centre“ (QIC) durch Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister Bernd Sibler am renommierten Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) in Garching unterstreicht Bayern seine großen internationalen Ambitionen auf dem Gebiet der Quantentechnologien.

Gesundheitsforschung Bayern bleibt Impulsgeber bei Spitzenforschung gegen Volkskrankheiten

Wissenschaftsminister Bernd Sibler

Der Wissenschaftsstandort Bayern verstärkt seine intensiven Bemühungen im Kampf gegen Volkskrankheiten: Gemeinsam mit mehreren Partnerstandorten in Deutschland beteiligt sich der Freistaat am Aufbau des neuen Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit (DZP) sowie des neuen Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit (DZKJ).

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion