hochschule dual Dual Studieren in Freistaat: Neues Portal und Studienführer

Die neue Internetseite von hochschule dual - Bayerns Netzwerk für duales Studieren bietet umfassende Informationen für Interessierte
Die neue Internetseite von hochschule dual - Bayerns Netzwerk für duales Studieren bietet umfassende Informationen für Interessierte

Wo kann ich in Bayern dual studieren? Wie finde ich einen Praxispartner? Die neue Internetseite von hochschule dual – Bayerns Netzwerk für duales Studieren hilft weiter und stellt Schülerinnen und Schülern, Eltern und Beratungsstellen umfassende sowie praktische Informationen zur Verfügung.

20 staatliche und kirchliche Hochschulen und über 1.600 Praxispartner im Netzwerk von hochschule dual bieten eine Vielzahl von unterschiedlichen dualen Studienangeboten an. Das duale Studium ist beliebt, bietet es doch nicht nur einen vollwertigen akademischen Abschluss, sondern auch einen intensiven Praxisbezug, finanzielle Planbarkeit und Sicherheit und hervorragende Karrierechancen. Um junge Menschen in ihrer beruflichen Orientierungs- und Bewerbungsphase noch besser zu unterstützen, hat hochschule dual das Informationsangebot erweitert.

Neben allgemeinen Informationen zum Bewerbungsprozess und den dualen Studienmodellen – praxisintegrierend oder ausbildungsintegrierend – findet man nun über das neue Studienplatz-Portal gezielt Informationen zu Studiengängen und Praxispartnern und kann auch direkt Kontakt aufnehmen. Auch wer noch unsicher ist, findet interessante Einblicke und Erfahrungsberichte in alle fünf Studienfelder – Technik und IT, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales, Gestaltung sowie Umwelt und Naturwissenschaften. Das Onlineangebot enthält Erklärfilme und informiert über anstehende Webinare, die sowohl von hochschule dual als auch von den Mitgliedshochschulen regelmäßig angeboten werden. Hier besteht auch die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen.

Wissenschaftsminister Bernd Sibler
Wissenschaftsminister Bernd Sibler

Wissenschaftsminister Bernd Sibler betont: „Das duale Studium ist ein echtes Erfolgsmodell! Für junge Menschen ist es ein perfektes Sprungbrett in den Beruf: Die enge Verzahnung von Theorie und umfassender Praxis macht sie zu hervorragend ausgebildeten und praxistauglichen akademischen Fachkräften. Dieses bayerische Erfolgsmodell überzeugt Studentinnen und Studenten ebenso wie Unternehmen, es ist ein Konzept mit Zukunft. Das duale Studium liegt mir sehr am Herzen und ich wünsche allen, die sich für ein solches Studium entscheiden, viel Erfolg und Freude dabei!“

Wer sich ausführlich in das Thema duales Studium einlesen möchte, für den steht ein 80-seitiger Studienführer bereit. Erfahrungsberichte von Studentinnen udn Studenten sowie Praxispartnern, ausführliche Porträts aller 20 Hochschulen und viele praktische Tipps, von Bewerbung über Internationalität im dualen Studium, helfen bei der Entscheidung. So lernt man schnell, ob das duale Studium für einen das Richtige ist und wie man sich erfolgreich bewirbt. Den Studienführer findet man im Downloadbereich von www.hochschule-dual.de, dort kann er unter  info@hochschule-dual.de bestellt werden.

hochschule dual ist die Dachmarke für das duale Studium in Bayern
hochschule dual ist die Dachmarke für das duale Studium in Bayern

„Mit unserem neuen Informationsangebot wollen wir Studieninteressierte und Ihre Entscheidungshelfer umfassend und vertrauensvoll zum dualen Studium informieren und beraten,“ so Prof. Dr. Franz Boos, wissenschaftlicher Leiter von hochschule dual. „Als staatlicher Einrichtung in Bayern ist es uns wichtig, die richtigen Hilfestellungen zu geben, damit das duale Studium für Studierende und Praxispartner gleichermaßen ein Erfolg wird.“

hochschule dual ist die Dachmarke für das duale Studium in Bayern, bündelt alle dualen Studienangebote an 20 staatlichen und kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und ist Servicestelle für Studieninteressierte und auch alle Netzwerkpartner. Eigene Qualitätskriterien geben einen verlässlichen Rahmen für Studentinnen und Studenten, Hochschulen und über 1.600 Praxispartner. Das neue Internetangebot bietet auch Unterstützung für interessierte Unternehmen, die planen, zukünftig duale Studienplätze anzubieten.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion