Alle Meldungen

Hightech Agenda Bayern Mehr Hightech für Bayern: Rund 13.200 zusätzliche Studienplätze in technischen Zukunftsfeldern für Bayerns Hochschulen

Vorausschauende Wissenschaftspolitik: Die Offensive der Bayerischen Staatsregierung ist das größte Ausbauprogramm für technische Zukunftsfelder bisher in Bayern. Bis 2023 erhalten alle Universitäten und Hochschulen neue Studienplätze.

Tradition im Ministerium Segenswünsche, Harfenklänge und Lichterglanz

Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler empfing die Sternsinger der Elisabethschule Aichach im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Kulturpolitik Bayern übernimmt Vorsitz der Kulturministerkonferenz

Bayerns Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler übernimmt 2020 den Vorsitz der Kulturministerkonferenz. In seiner Amtszeit will er die Eigenverantwortung der Länder noch stärker betonen, die Digitalisierung voranbringen sowie Kultur im ländlichen Raum sichtbarer machen.

Franken Nürnberg nimmt nächste Hürde auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas 2025

Nürnberg gehört zu den fünf deutschen Städten, die von einer unabhängigen europäischen Jury auf die Shortlist für eine Bewerbung um den Titel „Europäische Kulturhauptstadt 2025“ gesetzt wurden.

Video Weihnachtsgrüße aus dem „Gestaltungsministerium“

Herzliche Weihnachtsgrüße sendet Staatsminister Sibler und blickt auf ein erfolgreiches Jahr für Wissenschaft und Kunst zurück

Kultur Kulturpreis Bayern 2019: Ottfried Fischer mit Sonderpreis geehrt

Egal ob live auf der Bühne oder im TV als Sir Quickly, Pfarrer Braun oder der Bulle von Tölz: Ottfried Fischer ist einer der bekanntesten bayerischen Charakterdarsteller und Kabarettisten. Für seine herausragenden Leistungen im Bereich Kunst und Kultur wurde ihm nun der Sonderpreis des Kulturpreises Bayern 2019 von Kunstminister Bernd Sibler überreicht.

Medizin Ein neues Zeitalter für die Behandlung von Krebspatienten beginnt

Sechs bayerische Universitäten und ihre Universitätsklinika haben mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur Gründung des Bayerischen Zentrums für Krebsforschung (BZKF) ein neues Kapitel in der medizinischen Versorgung im Freistaat aufgeschlagen.

Holocaustgedenken Staatsminister Sibler besuchte Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem

Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler besuchte im Rahmen seiner Delegationsreise mit bayerischen Hochschulvertreterinnen und –vertretern die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem.

Social Media Das Ministerium startet auf Instagram

Das Wissenschafts- und Kunstministerium startet auf Instagram

Wissenschafts- und Kunstminister Bernd Sibler gibt Startschuss für Instagram-Aktivitäten: „Mir ist es wichtig, unseren Studentinnen und Studenten, unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, unseren Künstlerinnen und Künstlern und unseren Kreativen, Kulturschaffenden und Kunstinteressierten zu zeigen, welche großartigen Möglichkeiten es in Bayern für sie gibt.“

Siblers DenkRäume Gesellschaftsrelevante Themen im Austausch zwischen Bürgern und Wissenschaftlern

Wissenschaftsminister Bernd Sibler will mit der neuen Veranstaltungsreihe „Siblers DenkRäume“ mit Bürgerinnen und Bürgern in ganz Bayern über aktuelle Themenfelder und Forschungsfragen ins Gespräch kommen.

Vorlese-Funktion